Feuerwehr Duttenstedt schult Web-Redakteure


Screenshot Beitrag erstellen

Das Erstellen und Pflegen eines Internetauftritts ist mit viel Arbeit verbunden. Wenn diese Arbeit auf einem einzelnen lastet, kann es vorkommen, dass die Homepage schnell nicht mehr so informativ ist, wie es sich eigentlich alle wünschen.

Aus diesem Grund gibt es in der Freiwilligen Feuerwehr Duttenstedt seit Februar 2019 zusätzlich zum Webmaster und Administrator vier geschulte Web-Redakteure, die das aktuelle Geschehen in der Feuerwehr ins Netz bringen sollen.

Sie wurden im Umgang mit der Software geschult, und sind nun in der Lage Artikel für die Homepage zu verfassen. Damit, gerade bei den ersten Versuchen, keine unbeabsichtigten Inhalte ins Netz gelangen gibt es ein zweistufiges Genehmigungsverfahren. Jeder Artikel muss, bevor er online geht, von einer zweiten Person bestätigt werden. Erst dann ist er auch für die Allgemeinheit sichtbar.